Home » » Was ist Infused Water und umfassender Ratgeber (+3 Rezepte)

Was ist Infused Water und umfassender Ratgeber (+3 Rezepte)

Was ist Infused Water Ratgeberartikel Titelbild

Infused Water ist stilles Wasser oder Mineralwasser, welches mit Früchten, Gemüse oder Gewürzen aufgegossen und somit aromatisiert wird. Übersetzt auf Deutsch heißt es so viel wie "durchgezogenes Wasser". Das Geschmackswasser ist eine ideale und gesunde Lösung, um dein Wasser etwas aufzupeppen und sich so zu motivieren, mehr Wasser zu trinken. Laut DGE sollten Jugendliche und Erwachsene mindestens 1,5 Liter Wasser am Tag trinken. Vielen fällt das schwer und wollen deswegen das Trinkwasser etwas aufpeppen. Getränke aus dem Supermarkt sind oft sehr zuckerhaltig und oder haben künstliches Aroma. 

Frische Früchte, Gemüse und Kräuter im Wasser ist eine gute Alternative, die sogar gesunde Vitamine und Mineralstoffe beinhaltet. Das kommt aber auf das Rezept an. 

Infused Water ist perfekt, um den Durst auf gesunde Art und Weise zu löschen ohne dabei auf ein Süßgetränk, einen Saft oder irgendein zuckerhaltiges Getränk zurückzugreifen. So kannst du Getränke mit leckerem Obst oder Gemüse der Saison (Es geht natürlich auch Tiefkühlkost) selbst zubereiten. Einfach die Zutaten ein wenig ziehen lassen und schon hast du einen intensiven, vollen Geschmack. Das ist um ein Vielfaches günstiger als gekaufte Getränke und ist nachhaltig - Auch die Zutaten können am Ende genascht und müssen nicht weggeschmissen werden.

Warum ist Infused Water gesund?  

Das Wasser hat einen intensiven Geschmack, hat dabei kaum Zucker und hat dadurch keine Kalorien. Während Infused Water aus dem Supermarkt oft noch Industriezucker enthält, kannst du einfaches Wasser auch ohne Zucker in ein Geschmackswunder verwandeln. Das geht ganz einfach. 

Die Zutaten geben einen Teil ihrer Inhaltsstoffe an das Wasser ab. Dadurch trinkst du verschiedene Mineralstoffe wie Magnesium, Vitamine oder Antioxidantien. Zitrusfrüchte und Beeren sind Immunsystem-Booster. Minze verbessert das Hautbild und Gurke wirkt entzündungshemmend. Gerade Menschen denen Wasser zu langweilig schmeckt, trinken mehr Wasser, wenn es durch Obst oder Beeren aufgepeppt ist. Das Trinken von zwei Litern frischem Wasser pro Tag kann für diejenigen, die Wasser als solches nicht mögen, sehr schwierig sein. Wenn ihr jedoch eure Lieblingsfrucht hinzufügt, wird es einfacher, diesen Schritt in Richtung eines gesünderen Lebensstils zu gehen.

Infused Water als Durstlöscher

Gewöhnt euch daran normales Wasser oder geschmackvolles Wasser zu trinken, wenn ihr durstig seid und ihr werdet der Versuchung widerstehen, auf zuckerhaltige Getränke zurückzugreifen. Wenn euer Körper Anzeichen von Durst zeigt, liegt das daran, dass er bereits bis zu einem gewissen Grad dehydriert ist. Der Verzehr von gesüßten Getränken wird euren Durst nicht löschen, sondern erhöht nur eure tägliche Zuckerzufuhr.

Und als Extra-Bonus... Ihr könnt die Früchte anschließend immer essen, wenn ihr euer Wasser ausgetrunken habt!

Jede Woche alle Neuigkeiten auf einem Blick!

✓ Mit Genuss verfasst ✓ Echte, coole Tipps ✓ 10 % Rabatt

Mit Klick auf “Jetzt abonnieren” willigst du in die Verarbeitung durch SILBERTHAL ein und akzeptierst die Datenschutzerklärung.

Was brauche ich für Infused Water? 

Das großartige ist, dass du für aromatisiertes Wasser nicht viel benötigst. Eine Wasserkaraffe und eine Auswahl an Obst, Gemüse und Kräutern eurer Wahl. Dazu noch ein schönes Glas und schon schmeckt Wasser nicht nur besser, sondern macht auch optisch etwas her. Grundsätzlich können bei einem selbstgemachten Infused Water sämtliche Zutaten verwendet werden, die einem schmecken beziehungsweise guttun.

Auf was sollte ich bei der Glaskaraffe achten? 

Zuerst solltest du dir überlegen welche Größe du brauchst. Für wie viele Personen ist die Glaskaraffe? Brauchst du eine Karaffe nur für dich, sollte die 1 Liter Glaskaraffe ausreichen, welche du zusätzlich in die Kühlschranktür stellen kannst. Für Familien oder Menschen, die nicht gerne Wasser nachfüllen möchten, greifen am besten zur 2 Liter Glaskaraffe.

Der ergonomische Griff sorgt für ein gutes Gefühl beim Ausschenken in der Hand und zusammen mit dem Ausguss, sorgt er für tropffreies Ausgießen. Durch die breite Öffnung passen deine Zutaten ganz einfach rein und du kannst mit der Hand reingreifen. Außerdem solltest du darauf achten, dass deine Glaskaraffe aus Borosilikatglas ist. Borosilikatglas ist hitzebeständig und deutlich robuster. Auch kochendes Wasser kannst du in die Glaskaraffe füllen. Neben kalten Getränken kannst du die Karaffe für heiße Getränke wie Tee, Punsch, etc. verwenden.

Klicke auf das Bild, dann gelangst du direkt zu unseren Glaskaraffen :

 Glaskaraffen von SILBERTHAL

 

Wie stellt man Infused Water her? 

Die Zubereitung eures Infused Waters ist ganz einfach. Ihr benötigt lediglich Wasser und eine Auswahl an Obst, Gemüse und Kräutern eurer Wahl. Zerkleinert einfach die Zutaten und gebt diese je nach Wunsch in heißes oder kaltes Wasser. Je mehr ihr von einer Zutat benutzt, desto intensiver wird der Geschmack.

Wenn ihr ein kaltes Getränk zubereitet, könnt ihr das Wasser mit Geschmack 1 bis 12 Stunden in den Kühlschrank stellen, damit sich die Aromen tiefer entfalten können.

Wenn ihr heißes Wasser verwendet, lasst es abkühlen und im Kühlschrank ziehen für ungefähr 2 bis 4 Stunden.

Für die Zubereitung von Detox Wasser gibt es eine Vielzahl an Kombinationen.

Hier ein paar auf den Blick, die euch bestimmt gefallen werden:

  • Gurke, Zitrone und Minze
  • Orange, Zitrone und Minze
  • Apfel 
  • Kiwi und Erdbeeren
  • Preiselbeeren und Himbeeren
  • Erdbeere, Orange und Minze
  • Heidelbeeren und Erdbeeren
  • Zitrone
  • Orange
  • oder sonstiges frisches Obst 

Ihr könnt die Rezepte ganz nach euren Vorlieben variieren.

Das Beste daran ist doch, dass ihr ein gesundes Getränk genießt, welches zu 100 % natürlich, also ohne Konservierungsstoffe sowie Zuckerzusatz, ist. Ihr könnt den Geschmack ganz nach euren Vorlieben jeden Tag aufs Neue verändern.

4 leckere Rezepte zur Inspiration

Rosmarin Grapefruit

Rosmarin Grapefruit Infused Water in einer SILBERTHAL Glaskaraffe

Zutaten:

  • 1 Grapefruit
  • 1 daumengroßes Stück Ingwer
  • 4 Zweige Rosmarin
  • 1l Mineralwasser

 Zubereitung:

  1. Grapefruit waschen, halbieren & in dünne Scheiben schneiden
  2. Ingwer waschen und in dünner Scheiben schneiden
  3. Rosmarin reinigen und mehrfach anknicken (für mehr Aroma)
  4. mit Wasser in Karaffe aufgiesseen und 1h ziehen lassen

 Erdbeer Basilikum

 Erdbeer Basilikum Infused Water

Zutaten:

  • 100g Gramm Erdbeeren
  • 1 Zitrone
  • Handvoll frische Basilikumblätter
  • 1l Mineralwasser

Zubereitung:

  1. Erdbeeren und Zitrone waschen und halbieren
  2. Zitrone in Scheiben schneiden
  3. Basilikum abbrausen
  4. Alle Zutaten mit Wasser aufgießen und mindestens 1h ziehen lassen

    Blaubeer Zitronenmelisse

     

    Zutaten:

    • 20 Blaubeeren
    • 2 Zweige Zitronenmelisse
    • 1l Mineralwasser
    • Honig

    Zubereitung:

    1. Blaubeeren waschen (für intensiveren Geschmack zusätzlich halbieren)
    2. Zitronenmelisse abbrausen
    3. Mit Wasser aufgießen 1h ziehen lassen
    4. nach Bedarf süßen

    Limette Gurke Minze

    Limette Gurke Minze in einer SILBERTHAL Glaskaraffe mit Spieß

    Zutaten:

    • 1 Limette
    • 1 halbe Gurke
    • 4 Zweige Minze
    • 1 daumengroßes Stück Ingwer
    • 2 EL Honig

    Zubereitung

    1. Limette & Gurke waschen und zusammen mit Ingwer in dünne Scheiben schneiden
    2. Minze abbrausen und alles mit Mineralwasser aufgießen und mindestens 1h ziehen lassen
    3. Nach Geschmack süßen

     

    Jede Woche alle Neuigkeiten auf einem Blick!

    ✓ Mit Genuss verfasst ✓ Echte, coole Tipps ✓ 10 % Rabatt

    Mit Klick auf “Jetzt abonnieren” willigst du in die Verarbeitung durch SILBERTHAL ein und akzeptierst die Datenschutzerklärung.

    Welches Infused Water zu welcher Jahreszeit?

    Gewöhnlich assoziieren wir leckeres Infused Water mit dem Sommer, weil es erfrischend wirkt und uns mit Feuchtigkeit versorgt. Jedoch vergessen wir oft, dass wir auch den Rest des Jahres leckere Kreationen an Wasser genießen können. 

    Infused Water im Sommer

    Im Sommer sehnt man sich eher nach einem roten Geschmackswasser mit Blaubeeren, Erdbeeren, Brombeeren oder Himbeeren. Ihr könnt auch Nektarine, Gurke, Zitrone, Limette, Melone und Minze für eine Vielzahl an sommerlichen Geschmacksrichtungen hinzufügen.

    Infused Water im Herbst

    Im Herbst können wir unsere Batterien wieder aufladen mithilfe von Ananas oder Kiwi. Basilikum kann als aromatisches Kraut hinzugefügt werden. Auch die Top- Früchte dieser Saison, wie Äpfel, Birnen und Pflaumen können euer Infused Water versüßen.

    Infused Water im Winter

    In den kalten Wintermonaten verleihen Zitrusfrüchte, Grüner Apfel, Kaki oder Birnen eurem Wasser eine winterliche Note. Dazu passen Gewürze wie Kurkuma, Nelken, Kardamom, Vanille, Zimt und Ingwer.

    Infused Water im Frühling

    Für den Frühlings-Touch in eurem Infused Water empfehlen wir Früchte & Gemüse wie Beeren, Äpfel, Maracuja, Orange, Grapefruit oder Gurke. Wie wäre es denn mal mit einem Gurken-Zitronengras-Wasser? 

    Mit diesen 8 Tipps gelingt dir Infused Water garantiert

    Wascht die Zutaten vor dem Gebrauch

    Wenn ihr die Früchte, das Gemüse sowie die aromatischen Kräuter vor der Verwendung abwascht, könnt ihr alle Rückstände entfernen, die sich an der Schale oder in den Kräutern befinden. Außerdem verhindert ihr, dass diese nicht mit eurem Wasser in Kontakt kommen.

    Schneidet die Zutaten richtig zu

    Je kleiner die Stücke, desto besser geben sie ihre wertvollen Inhaltsstoffe an das Wasser ab. Es gilt, je härter die Frucht, desto feiner sollte sie geschnitten werden. Äpfel und Ingwer, zum Beispiel, lieber in dünne Scheiben schneiden. Wassermelone könnt ihr etwas gröber schneiden. Jegliche Art an Beeren eher im Ganzen lassen.

    Der Zusatz von Zucker ist nicht unbedingt erforderlich

    Wenn ihr wollt, könnt ihr frische Steviablätter, Zimt oder Minze hinzufügen oder auch aromatische natürliche Kräuter wie Minze, Salbei, Basilikum, Rosmarin, Koriander, Thymian, Dill und und und...

    Holt die größte Wirkung aus den Gewürzen heraus

    Wenn ihr Gewürze benutzt, unbedingt das Wasser ein paar Mal umrühren. Wenn ihr Minze, Koriander oder andere Blattgewürze hinzugebt, gebt ihnen einen kurzen „Klatsch“ zwischen den Handinnenflächen. Das 'aktiviert' sie und lässt später ihre Inhaltsstoffe an das Wasser besser abgeben.

    Je länger ihr alles ziehen lasst, desto intensiver ist der Geschmack

    Bereitet euer Fruit Infused Water am besten ein paar Stunden vor dem Verzehr zu. Es sollte mindestens eine Stunde im Kühlschrank ziehen. Aroma-Wasser zubereitet mit Ingwer, Äpfeln, Zimtstangen oder anderen harten Früchten kann sogar über Nacht im Kühlschrank durchziehen. Gurken, Beeren, Melone oder Zitrusfrüchte brauchen dagegen nur ein bis zwei Stunden.

    Zusätzlicher Tipp

    Manche Früchte, so auch die Schalen von Zitrusfrüchten, können das Wasser bitter machen, wenn sie zu lange ziehen. Wollt ihr Infused Water für eure Gäste vorbereiten, lasst das Wasser durchziehen und, kurz bevor die Gäste eintreffen, entfernt die Früchte und gebt Frische hinzu.

    Infused Water ist auffüllbar 

    Wenn ihr euer Geschmackswasser leer getrunken habt, könnt ihr es gleich wieder mit Wasser auffüllen und erneut ein paar Stunden ziehen lassen. Das könnt ihr so lange machen bis das Wasser kaum noch Geschmack hat.

    Benutzung von gefiltertem Wasser

    Durch die Benutzung von gefiltertem Wasser, könnt ihr einen noch besseren Geschmack hervorholen, da die Stoffe, die den Geruch und Geschmack des Wassers verändern, durch die Filtration verschwinden. Zu unserer Wasserfilterkanne aus Glas.

    Das Timing mit den Eiswürfeln 

    Eiswürfel am besten kurz vor dem Servieren hinzufügen.

    Recycling ist sogar bei der Vorbereitung eures Geschmackswassers möglich

    Wusstet ihr, dass man Infused Water auch mit Inhaltsstoffen herstellen kann, die ihr vielleicht als Abfall betrachten würdet? Oft drücken wir eine Limette oder Zitrone aus und werfen die Schale anschließend in den Komposteimer. Oder man schält die Gurke für einen Salat und wirft auch hier die Schale in den Abfall. Werft dies nicht weg! Mit diesen beiden Zutaten könnt ihr immer noch ein köstliches Infused Wasser zubereiten.

    Dasselbe wie mit Zitronen- und Limettenschalen, könnt ihr mit Orangen oder auch Äpfeln machen! Bei Infused Water ist es wichtig, dass alle Zutaten mit dem Wasser in Kontakt kommen, damit das Wasser die Eigenschaften gut aufsaugen kann.

    Jetzt bist du gefragt!

    Habt ihr schonmal Detox Wasser probiert? Welches ist euer Lieblingswasser? Wenn ihr es noch nicht ausprobiert habt, motivieren wir euch, es zu versuchen und eure Erfahrungen mit uns zu teilen! 

    Häufige Fragen

    Wie lange ist Infused Water haltbar?

    Man kann den Tag über immer wieder frisches Wasser nachgießen, aber ich würde die Wasserkaraffe nicht über Nacht aufbewahren – auch nicht im Kühlschrank. Ingwer- und Zitronenscheiben sind die Ausnahme und geben auch am zweiten Tag noch Aroma. Beeren und Kräuter hingegen sollten nicht länger verwendet werden. Bei warmen Sommertemperaturen ist das gar nicht mal wegen der Früchte so bedenklich, sondern eher wegen des Wassers, denn das Wasser entwickelt Keime.

    Wie viel Kalorien hat Infused Water? 

    Infused Water hat ungefähr so viel Kalorien wie Tee, also ca. 2 kcal pro 100ml.

    Ist Infused Water zum Abnehmen geeignet?

    Abnehmen durch Wasser trinken klingt erstmal fantastisch. Nur durch Wasser abzunehmen, wird nicht funktionieren. Aber wer sein Wasser mit frischem Obst, Kräutern und Gemüse aufpeppt, der wird vermutlich mehr Trinken und regt den Körper zum Entschlacken an. Empfehlenswert ist Minze, die den Fettstoffwechsel anregt und die Lust auf Süßigkeiten mindert. Ingwer regt ebenfalls den Stoffwechsel an. Gurken wirken entwässernd und Zitronen haben viel Vitamin C. Viele schwören auf Äpfel (für das Vitamin) mit Zimt (für die Fettverbrennung). Es gibt keine richtige oder falsche Zusammensetzung. Ihr könnt euer Wasser so anrichten, wie es euch am besten schmeckt.

    Wie lange hält sich das Obst oder Gemüse im Wasser?

    Gerne werden Zitronenschnitze, Ingwerscheiben, frische Beeren, Wassermelone, Gurken, Minzblätter etc. mit in die Karaffe gegeben. Das sieht gut aus und schmeckt lecker. Du kannst täglich auf jeden Fall mehrmals Wasser nachgießen. Bei den meisten Zugaben wird jedoch geraten, sie nach einem Tag zu erneuern. Ingwer und Zitrone sind da eine Ausnahme, diese halten einen zweiten Tag durch und geben noch etwas Aroma ab. 

    Klicke auf das Bild, dann gelangst du direkt zu unseren Glaskaraffen:

     Glaskaraffen von SILBERTHAL

    Jede Woche alle Neuigkeiten auf einem Blick!

    ✓ Mit Genuss verfasst ✓ Echte, coole Tipps ✓ 10 % Rabatt

    Mit Klick auf “Jetzt abonnieren” willigst du in die Verarbeitung durch SILBERTHAL ein und akzeptierst die Datenschutzerklärung.










    Hinterlassen Sie einen Kommentar